Ernährungstherapie

Viele Erkrankungen sind unter anderem auch von unserer Ernährung abhängig. Bei dem Thema Diabetes ist uns das sehr vertraut. Jedoch auch andere Stoffwechselerkrankungen, Allergien, Übergewicht und Untergewicht sowie Unverträglichkeiten oder Hauterkrankungen haben einen deutlichen Zusammenhang zu dem, was wir tagtäglich essen und trinken.

Essen ist aber nicht nur die Aufnahme von Nahrung sondern für die meisten Menschen auch Genuss und manchmal hat es auch etwas mit Entspannung zu tun. Daher ist es häufig schwierig, notwendige Änderungen oder Einschränkungen in der Auswahl und Zusammenstellung der Ernährung anzunehmen und umzusetzen. Dazu ist nicht nur ein umfassendes Wissen sondern auch eine Anleitung zur Umsetzung in den Alltag notwendig und hilfreich.

Ernährungsberatung kann sinnvoll und hilfreich sein bei

  • Gewichtsproblemen
  • Eßstörungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Diabetes
  • Hyperurikämie (erhöhte Harnsäurewerte) und Gicht
  • Herz-Kreislauferkrankungen (Arteriosklerose, Hypertonie)
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (chronische Darmentzündungen, Gastritis usw.)
  • Allergien
  • Lebensmittelunverträglichkeiten- oder Intoleranzen
  • Osteoporose
  • allen Fragen der gesunden Ernährung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Schwangere, Sportler

Als ausgebildete Diätassistentin/Diätküchenleiterin habe ich Erfahrungen in der Ernährungs- und Diätberatung seit 1984, arbeite jedoch bei speziellen Problemen, wie z.B. Diabetes mit Fachkollegen/innen zusammen